Andreas Leopold Schadt spielt in Dahoam is Dahoam

Neben seiner Rolle als Kommissar Sebastian Fleischer im Franken-Tatort, wird Andreas Leopold Schadt ab 28. März als Rainer Sturm in der BR-Serie „Dahoam is Dahoam“ zu sehen sein. Die Serie bekommt damit einen weiteren fränkischen Anstrich.

Andreas Leopold Schadt Foto: BR/Marco O. Pichler

Andreas Leopold Schadt
Foto: BR/Marco O. Pichler

Andreas Leopold Schadt spielt als Rainer Sturm den alkoholkranken Vater der Teenagerin Toni. Sie wird von der Nürnbergerin Jessica Lenz verkörpert. Toni suchte Mitte 2015 wegen der Alkoholprobleme ihres Vaters Zuflucht bei der Familie Preissinger in Lansing. Zwischen Vater und Tochter herrscht seitdem Funkstille. Nun möchte Rainer den Kontakt wieder aufnehmen. Aber ist auch Toni bereit dafür?

 

Andreas Leopold Schadt mag die vielen Facetten seiner neuen Rolle:

 „Der Empfang in Lansing war sehr herzlich, und die Kollegen haben mir von Anfang an das Gefühl gegeben, dazuzugehören. Im ,Tatort‘ bin ich der Informationsgeber mit den lockeren Sprüchen – meine Rolle hier ist dazu ein großer Kontrast. Sie ist emotional sehr vielschichtig und macht gerade deshalb besonders viel Spaß!“

 

Daniela Boehm, verantwortliche „DiD“-Redakteurin:

„Wir freuen uns sehr, dass Andreas Leopold Schadt das ,Dahoam is Dahoam‘-Team verstärkt. Wie sich die Geschichte zwischen ihm und Serientochter Toni entwickelt, wird freilich noch nicht verraten. Eines ist aber sicher: Es wird spannend.“

 

Am 9. April ist Andreas Leopold Schadt dann wieder als Kommissar Sebastian Fleischer im dritten Franken-Tatort mit dem Titel „Am Ende geht man nackt“ zu sehen.

 

Im Einsatz für Kinder in Not – und was dann kam

Strahlender Sonnenschein, winterliche Kälte und dann die Düfte und Geräusche des Nürnberger Christkindlesmarktes. Eigentlich ein perfekter Nachmittag für die Tatort-Schauspieler Eli Wasserscheid und Andreas Leopold Schadt, um wie jedes Jahr hier etwas Gutes zu tun: Mit Charme und Witz sammelten die beiden Franken-Tatort-Kommissare Spenden für „Sternstunden„, also für Kinder in Not. Jeder Besucher am Stand bekam neben den Autogrammen auch ein persönliches Wort. Mitunter wurde sogar ein längerer Plausch daraus. Es war ein sehr gelungener, schöner und fröhlicher Nachmittag, am Montag, dem 19. Dezember.

Ja, und auch der Text, den wir dazu veröffentlichen wollten, formte sich schnell in unserem Kopf. Wir haben lustige Fotos mit Polizei-Requisiten und auch diverse launige Videoclips eingesammelt. All das sollte dem Leser zeigen, dass man sich mit Spaß für andere, in diesem Fall für Kinder in Not, engagieren kann.

Und plötzlich ist alles anders

Doch bevor wir noch soweit waren, Berichte, Videos und Fotos zu veröffentlichen, passierte Schreckliches. Ein LKW raste in Berlin in einen Weihnachtsmarkt. Menschen starben, viele wurden verletzt und nicht nur in Deutschland sind die Menschen geschockt.

Der Moment, wo wir alles sehen möchten, nur keine lustigen Fotos und Videos von einem Weihnachtsmarkt.

Wir gedenken der Toten und fühlen mit den Angehörigen. Wir wünschen den Verletzten eine gute und schnelle Genesung. Wir trauern mit den Berlinern.

Für heute beschränken wir uns auf einige wenige „offizielle“ Fotos und hoffen auf vergnügtere, bessere Zeiten.

Eli Wasserscheid und Andreas Leopold Schadt

Eli Wasserscheid und Andreas Leopold Schadt

Sternstunden 2016

Ob die Kelle beim Spenden sammeln hilft?

 

Sternstundenstand in Nürnberg

Erinnert Ihr Euch noch? Dieses Foto ist von 2015. Aber heute ab 15.30 Uhr sind unsere Kommissare Eli Wasserscheid und Andreas Leopold Schadt wieder am Stand der Sternstunden auf dem Christkindlesmarkt in Nürnberg. Und für alle, die nicht vor Ort sein können, werden wir hier berichten.

Eli Wasserscheid und Andreas Leopold Schadt / (c) BR/Sabine Krombholz

Eli Wasserscheid und Andreas Leopold Schadt mit Verstärkung / (c) BR/Sabine Krombholz

 

Blumen und ein Bügelbrett: Die Dreharbeiten laufen!

Die Dreharbeiten für Franken-Tatort Nr. 3 laufen, und wir haben neue Bilder vom Set für Euch!

Hitze am Set sind die Macher des Franken-Tatort genauso gewohnt wie Regen. Dass aber der Arbeitsplatz so hübsch beblümt ist, erlebt auch ein Filmteam nur selten…
Bild: BR

Der Grund dafür ist, dass einer der Drehorte die Gärtnerei Canzan ist. Bild: BR

Für die Schauspieler (hier Andreas Leopold Schadt alias Sebastian Fleischer) heißt es dann: Ab auf die Markierung! Denn nur wo die Kreuzchen am Boden sind, ist die Beleuchtung perfekt. Und das ist natürlich vor allem wichtig, wenn’s so duster ist wie hier: Gedreht wird die Szene in der ehemaligen amerikanischen Kaserne in Bamberg. Im Film wird sie später als Flüchtlingsunterkunft dargestellt.Bild: BR

Szene im Kasten? Dann ab zur Stärkung am Catering-Stand bei Michael Janosch und Rhuena Hoffmann – wo sich auch Aufnahmeleiter Ruben Hanne (rechts) gerade etwas zu Essen holt. Bild: BR

Bügeln im Freien ist übrigens keine Bamberger Tradition – hier sind Kostümbildnerin Antje Petersen (links) und Marlene Iffland (Garderobe) am Werk.
Bild: BR

Bei den Kulissen ist Detailarbeit gefragt, damit sie authentisch wirken – dafür sorgen Kirsten Lieboldt-Longolius (vorne, zuständig für Außenrequisite), Thomas Frangenberg-Vornholdt (hinten rechts, zuständig für die Innenrequisite) und Maler Sven Winter. Bild: BR

 

Hier schauen die Darsteller den Tatort aus Franken

Seid ihr schon gerüstet? Die Schauspieler des aktuellen Franken-Tatort mit dem Titel „das Recht, sich zu sorgen“, waren schon fleißig.

Bei Karolina Lodyga gibt es Grillsalat zum Public-Viewing und Andreas Leopold Schadt hat kräftig den Plutzlappen geschwungen, damit alles schön sauber ist.

 

 

 

Eli und Andreas, die Knips-Kings

Wir haben Eli Wasserscheid und Andreas Leopold Schadt gebeten, am Set ein paar Fotos zu schießen. Das kam dabei raus:

Eli Wasserscheid und Andreas Leopold Schadt

Eli und Andreas – die Selfie-Könige am Set

Andreas Leopold Schadt und Peter

„Mit dem Kleindarsteller Peter. Der hat den Wirt gespielt. Ich habe ihn auf seinem Schrottplatz besucht“

Andreas Leopold Schadt und Maskenbildnerin

Andreas Leopold Schadt und die Zauberin aus der Maske

Andreas Leopold Schadt und Benjamin Griebel

Buddies: Andreas Leopold Schadt und Benjamin Griebel

Andreas mit der "Leiche" Sonja Tille

Andreas mit der „Leiche“ Sonja Tille

Andreas Leopold Schadt

Andreas in Montur am Tatort

Katze

Auch beim Franken-Tatort darf Cat-Content nicht fehlen: Andreas‘ Katze Honey im Karton

erster drehtag  11798568_902772319802506_271018302_n
11805833_902772949802443_1693737522_n