2013
Dez
9
avatar Ich machs

Fluggerätelektroniker

Sie bringen den Vögeln das Fliegen bei:
Fluggerätelektroniker arbeiten hauptsächlich bei Herstellern von Hubschraubern und Flugzeugen, in Zulieferbetrieben sowie in Reparatur- und Instandhaltungswerkstätten der Fluggesellschaften und Flughäfen. Auch auf Luftwaffenstützpunkten der Bundeswehr sind sie im Einsatz.

Am Montag, 09.12.2013 um 19 Uhr auf BR-alpha (Wiederholung 10.12., 9 Uhr) und im Internet: Ich mach’s

2013
Sep
7
avatar Ich machs

Elektroniker_Gebaeude

Unter Spannung

Elektroniker für Gebäude- und Infrastruktursysteme sorgen dafür, dass Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen reibungslos funktionieren. Sie warten, reparieren und optimieren Anlagen. Die Jalousie soll automatisch nach oben fahren? Das Licht soll auf Knopfdruck ausgehen? Bei solchen Fragen sind Elektroniker die richtigen Ansprechpartner.

Am Montag, 09.09.2013 um 19 Uhr auf BR-alpha (Wiederholung 10.09., 9 Uhr) und im Internet: Ich mach’s

2013
Aug
31
avatar Ich machs

Zollbeamter_mittlerer Dienst

Schmugglern auf der Spur

„Haben Sie etwas zu verzollen?“ Wer schon mal in eine Kontrolle am Flughafen kam, kennt diese Frage. Im Ankunftsbereich überprüfen Zöllner die Passagiere stichprobenartig auf verbotene Mitbringsel, wie artengeschützte Tiere oder gefälschte Markenwaren. Die Beamten arbeiten aber nicht nur an Flughäfen. Die Einsatzgebiete für Zöllner im mittleren Dienst sind vielseitig. Sie fahnden unter anderem auch nach Drogen, bekämpfen Schwarzarbeit oder fangen Schmuggelware im Postverkehr ab.

Am Montag, 02.09.2013 um 19 Uhr auf BR-alpha (Wiederholung 03.09., 9 Uhr) und im Internet: Ich mach’s

2013
Aug
24
avatar Ich machs

FaMI Bildagentur

Helfer in der Foto-Flut

Überall umgeben uns Fotos: auf Litfaßsäulen, Plakaten, in Zeitschriften und Schulbüchern. Gemacht werden diese Bilder von Fotografen. Doch wo werden all diese Fotos aufgewahrt? Verwaltet und archiviert werden professionelle Bilder häufig von „Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste“ mit der Fachrichtung „Bildagentur“. Sie sind lnformationsspezialisten, die Fotos aufbereiten, vermitteln und in Datenbanken sichern. Sie suchen für Kunden die richtigen Motive heraus, klären die Bildrechte und verkaufen die Bilder. Für ihre tägliche Arbeit nutzen sie Datenbanken im PC.

Am Montag, 26.08.2013 um 19 Uhr auf BR-alpha (Wiederholung 27.08., 9 Uhr) und im Internet: Ich mach’s

2013
Aug
17
avatar Ich machs

Glasveredler

Gläserne Kunst

Öffentliche Gebäude, Schwimmbäder, Kirchen: An vielen Orten begegnet man faszinierenden gläsernen Kunstwerken. Sie zu fertigen gehört zu den Aufgaben der Glasveredler. In der Fachrichtung Glasmalerei und Kunstverglasung gestalten sie Dekore, bearbeiten Oberflächen, verformen und verschmelzen Glas und ähnliche Stoffe. Außerdem setzen sie Kunstverglasungen instand und restaurieren diese auch.

Am Montag, 19.08.2013 um 19 Uhr auf BR-alpha (Wiederholung 20.08., 9 Uhr) und im Internet: Ich mach’s

2013
Apr
22
avatar Ich machs

Strassenwaerter

Allrounder in Orange

Sie stopfen Schlaglöcher, räumen Schnee von der Straße und halten Autobahnbrücken instand, während neben ihnen der Verkehr dahintobt. Straßenwärter sorgen dafür, dass unsere Straßen sicher und befahrbar sind – bei Wind und Wetter.

Am Montag, 22.04.2013 um 19 Uhr auf BR-alpha (Wiederholung 23.04., 9 Uhr) und im Internet: Ich mach’s 

2013
Jan
21
avatar Ich machs

Pharmazeutisch_technischische Assistentin

Der eine möchte ein gut verträgliches Kopfschmerzmittel, der andere ein Wärmepflaster, der nächste hat noch einige Fragen zum Rezept: Alltag in einer Apotheke, und damit Alltag für pharmazeutisch-technische Assistenten. Sie beraten geduldig Kunden, stellen aber auch Medikamente her, prüfen Qualität und Inhaltsstoffe und gehen dem Apotheker zur Hand. Ein Job mit viel Verantwortung, der vor allem junge Frauen interessiert.

Am Montag, 21.01.2013 um 19 Uhr auf BR-alpha (Wiederholung 22.01., 9 Uhr) und im Internet: Ich mach’s 

2013
Jan
7
avatar Ich machs

Auszubildende zum Werkfeuerwehrmann absolvieren eine vielfältige technische Grundausbildung. Im zweiten Teil der Lehre geht es dann darum, Feuerwehrtechnik und -taktik einzuüben.

Am Montag, 07.01.2013 um 19 Uhr auf BR-alpha (Wiederholung 08.01., 9 Uhr) und im Internet: Ich mach’s 

2012
Dez
11
avatar Ich machs

Für den Kunden immer auf Draht

Montieren, schweißen, lochen, abtrennen und zusammenfügen: Drahtwarenmacherazubis arbeiten meist in mittelständischen Betrieben. Draht wird hier nicht geflochten wie früher, sondern weiterverarbeitet – aus Fertigteilen bauen die Drahtwarenmacher Zäune, Gitter und Torfüllungen zusammen. Oft eine Knochenarbeit – in der Werkstatt und auf der Baustelle.

Am Montag, 10.12.2012 um 19 Uhr auf BR-alpha (Wiederholung 11.12., 9 Uhr) und im Internet: Ich mach’s

2012
Dez
3
avatar Ich machs

Ein Job zwischen Sägespänen und Notenständern

Holzblasinstrumentenmacher/-innen stellen Blasinstrumente aus Holz und Metall her, sie reparieren und warten Instrumente. Die Ausbildung dauert drei Jahre. Sie wird in der Industrie und im Handwerk angeboten. Spaß an Physik, Mathematik und Mechanik hilft ungemein. Ein gutes Gehör und eine Portion Musikalität dürfen auch nicht fehlen.

Am Montag, 03.12.2012 um 19 Uhr auf BR-alpha (Wiederholung 04.12., 9 Uhr) und im Internet: Ich mach’s