Miese Geschäfte mit Kinderpornos

[jwplayer mediaid=“7669″]

Wo endet, wo beginnt eine strafbare Verbreitung von Kinderpornographie? Tatsache ist: Vor allem in Osteuropa werden immer wieder Kinder von gewissenlosen Geschäftemachern vor die Kamera gelockt. Die Fotos und Filme werden anschließend an Abnehmer in der ganzen Welt teuer verkauft. Kinderschutzorganisationen und auch die Politik fordern jetzt eine Verschärfung der Gesetze. Gemeinsame Recherchen von report München und den MDR-Magazinsendungen FAKT und Exakt in Rumänien und Deutschland zeigen das Ausmaß dieser Geschäftemacher, die ganz bewusst in einer rechtlichen Grauzone handeln und dabei Millionen verdienen. Mehr

 

Kommentieren:

Kommentare werden vor der Freischaltung geprüft. Mehr in den Kommentarrichtlinien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


<b>Spamschutz: geben Sie die fehlende Ziffer ein.</b> *