Journalisten in der Türkei – Zwischen Pressefreiheit und Gefängnis

In Deutschland hat der Fall Deniz Yücel für großes Aufsehen gesorgt. Der Korrespondent der Tageszeitung „Die Welt“ sitzt seit Wochen in der Türkei in Haft. Während die Bundesregierung seine Freilassung fordert, behauptet Erdogan, Yücel sei ein Terrorist. Yücel steht exemplarisch für mehr als 100 türkische Journalisten, die derzeit in der Türkei inhaftiert sind. Mehr

 

ARD-Korrespondent Schramm: „Früher wurde ich beneidet“

Seit sieben Jahren leitet Michael Schramm das ARD-Studio Istanbul – in dieser Zeit hat sich nicht nur die Türkei gewandelt, sondern auch die Berichterstattung: Fragen der Pressefreiheit, eine zunehmend restriktive Regierung und die Gefahr von Anschlägen erschweren die journalistische Arbeit vor Ort. Mehr

 

Hayir oder Evet – Ein Tag im Wahlkampf

Das Referendum spiegelt sich auch im Straßenbild von Istanbul wieder – überall Transparente und Plakate, deutlich mehr allerdings für das Evet-, das Ja-Lager von Präsident Erdogan. report München war einen Tag im Wahlkampf unterwegs und hat einen Erdogan-Anhänger wieder getroffen. Vor einem Jahr war Kubilay Öztürk noch optimistisch, was das deutsch-türkische Verhältnis anging. Mehr

 

Gewalt in der Notaufnahme – Was tun gegen aggressive Patienten?

Sie sind da, um Leben zu retten: Ärzte, Pfleger, Rettungssanitäter und Feuerwehrleute. Doch dabei werden sie selbst immer häufiger Opfer von Gewalt. Bundesjustizminister Heiko Maas will mit einem neuen Gesetz nun Angriffe auf Polizisten und auch Rettungskräfte härter bestrafen. Doch das Personal in Notaufnahmen wird von diesem neuen Gesetz ausgeschlossen; zum Entsetzen der Betroffenen. Mehr

 

Der Fall Rainer Wendt – Der Skandal und die Folgen

Recherchen von report München haben enthüllt – Gewerkschaftschef Rainer Wendt hat jahrelang Beamtensold erhalten, ohne als Polizist zu arbeiten. Jetzt tun sich neue Fragen auf: Was wusste die Politik? Gibt es weitere Fälle? Mehr

 

Wachsende Probleme mit minderjährigen Flüchtlingen – Das Versagen von Staat und Politik

Unbegleitete minderjährige und männliche Flüchtlinge werden zunehmend zu einer Herausforderung für die Politik: Fehlende Betreuung lässt sie zum Opfer von Kriminellen, aber auch zu Tätern werden. Nicht wenige verschwinden in eine Parallelwelt aus Gewalt, Prostitution und Drogenhandel. Eine Welt, in der Behörden, so Recherchen von report München, oft keinen Einblick mehr haben. Mehr

 

Wofür steht Martin Schulz? Linker Heilsbringer im Härtetest

Mit Slogans wie „Soziale Gerechtigkeit“ und „Kampf gegen Steuerflucht“ gilt Martin Schulz als neuer Hoffnungsträger der Sozialdemokraten. Doch ein Blick in seine politische Vergangenheit als EU-Parlamentspräsident zeigt auch ein anderes Bild: Martin Schulz war nicht selten der Genosse der Bosse und nicht der kleinen Leute. Mehr

 

Der Fall „Bayern-Ei“ – Wer ist schuld an den massenhaften Salmonellen-Erkrankungen?

Der Lebensmittelskandal um die Firma „Bayern-Ei“ zieht immer weitere Kreise; das zeigen gemeinsame Recherchen der BR-Politmagazine report München und Kontrovers sowie der Süddeutschen Zeitung. Salmonelleneier der Firma sollen eine Krankheitswelle in Deutschland und in halb Europa ausgelöst haben. Während der Bayerische Landtag einen Untersuchungsausschuss einsetzen will, wächst die Kritik am Verhalten der Behörden. Mehr

 

 

Steuerspar-Paradies Madeira – EU-Kommission toleriert dubiose Firmen

Seit 30 Jahren genehmigt die EU-Kommission extrem niedrige Steuersätze auf Madeira. Das Ziel: die Wirtschaft ankurbeln. Tatsächlich profitieren internationale Großkonzerne, Superreiche und Diktatoren. Arbeitsplätze entstehen kaum. Anderen Ländern entgehen Steuereinnahmen in Milliardenhöhe. Mehr

 

 

Spitzelvorwürfe gegen Imame – Die fragwürdige Rolle der DITIB in Deutschland

Die Türkisch-Islamische Union der Anstalt für Religion e. V., kurz DITIB, ist mit rund 900 Gemeinden der größte Islam-Verband in Deutschland. Seit Wochen gibt es Spitzelvorwürfe gegen Imame der DITIB. report München über Hass, Angst und Misstrauen in der deutsch-türkischen Gemeinde. Mehr