Steuerspar-Paradies Madeira – EU-Kommission toleriert dubiose Firmen

Seit 30 Jahren genehmigt die EU-Kommission extrem niedrige Steuersätze auf Madeira. Das Ziel: die Wirtschaft ankurbeln. Tatsächlich profitieren internationale Großkonzerne, Superreiche und Diktatoren. Arbeitsplätze entstehen kaum. Anderen Ländern entgehen Steuereinnahmen in Milliardenhöhe. Mehr

 

 

Spitzelvorwürfe gegen Imame – Die fragwürdige Rolle der DITIB in Deutschland

Die Türkisch-Islamische Union der Anstalt für Religion e. V., kurz DITIB, ist mit rund 900 Gemeinden der größte Islam-Verband in Deutschland. Seit Wochen gibt es Spitzelvorwürfe gegen Imame der DITIB. report München über Hass, Angst und Misstrauen in der deutsch-türkischen Gemeinde. Mehr

 

 

In Deutschland ausgebeutet und allein gelassen – Das gefährliche Leben ausländischer LKW-Fahrer

Ausländische LKW-Fahrer halten die deutsche Wirtschaft am Laufen. Für Hungerlöhne karren sie nicht selten übermüdet Waren kreuz und quer durch Deutschland. Unfälle häufen sich. Kontrolliert wird dabei in Deutschland viel zu selten, meinen Insider gegenüber report München. Mehr

 

 

Terrorverdacht unter Flüchtlingen – Wie deutsche Behörden Warnungen ignorierten

Lange Zeit behaupteten Spitzenpolitiker und die Chefs deutscher Sicherheitsbehörden, die Flüchtlingskrise würde nicht zu einer höheren Terrorgefahr führen. Doch nach Recherchen von report München gab es bereits 2015 handfeste Hinweise, dass der IS Terroristen nach Europa schickte. Mehr

 

 

Flucht in die Sklaverei – Wie die Mafia Migrantinnen in die Prostitution treibt

Tausende Frauen vor allem aus Nigeria kamen auch im letzten Jahr nach Europa. Keine normalen Flüchtlinge sondern „Menschenware“ für den europäischen Prostitutionsmarkt. Opfer krimineller Banden und der steigenden Nachfrage der europäischen Kundschaft auch nach Minderjährigen. Drehkreuz des Handels mit den versklavten Frauen ist Palermo auf Sizilien, wo sich eine neuartige Mafia breit macht. Mehr

 

Unterschätzte Risiken und Nebenwirkungen – Die Gefahr von Bluttransfusionen

Die Blutspende rettet Leben. Diesen Satz kennen wir alle. Weniger bekannt: Bluttransfusionen können auch gefährliche Nebenwirkungen haben. Die Fachwelt diskutiert seit Jahren über ein erhöhtes Risiko für Schlaganfall, Krebs, Nierenversagen und Sterblichkeit nach Bluttransfusionen. Eine Gruppe engagierter Mediziner geht neue Wege – sie arbeiten blutsparend, das senkt Kosten und rettet Leben. Doch das Gesundheitssystem interessiert sich nicht dafür. Mehr

 

 

Stars, Sternchen, Scheinselbständigkeit? Ermittlungen gegen VIP-Fahrdienst von BMW

„Die Marke BMW stets perfekt zu inszenieren“, das ist seit Jahren das Credo des Dienstleisters Hofer. Die Berliner Firma ist ein wichtiger Subunternehmer des Autobauers. Doch nach Recherchen von report München und der „WirtschaftsWoche“ ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen das Berliner Unternehmen, weil es offenbar jahrelang Scheinselbständige als Fahrer für den BMW-VIP-Shuttleservice eingesetzt hat. Es soll um Sozialbeiträge in Millionenhöhe gehen. Muss am Ende auch BMW wegen fragwürdiger Praktiken seines Subunternehmers Nachzahlungen leisten? Mehr

 

 

Untergang oder Neuanfang? Der letzte Kampf irakischer Christen gegen den IS

Geschändete Gräber auf dem christlichen Gemeindefriedhof. Die alte Kirche zerstört. Die Häuser geplündert und verwüstet: Momentaufnahmen aus der nordirakischen Kleinstadt, die vor wenigen Wochen vom sogenannten Islamischen Staat befreit wurde. Einem Team von report München gelang es im nordirakischen Frontgebiet vor der IS-Hochburg zu recherchieren und mit Angehörigen der christlichen Minderheit zu sprechen. Viele glauben nicht mehr an einen Neuanfang in ihrer zerstörten Heimat. Sie wollen den Irak für immer verlassen; zum Beispiel nach Deutschland, wo viele orientalische Christen inzwischen eine neue Heimat gefunden haben. Mehr

 

Verkehrschaos und Wohnungsnot – Woran moderne Stadtplaner scheitern

Den deutschen Großstädten droht der Verkehrskollaps. Immer mehr Menschen leben außerhalb, weil der Wohnungsmarkt in den Metropolen angespannt ist wie nie. Doch die Infrastruktur kann den täglichen Pendlerstrom nicht bewältigen. Dabei haben Wissenschaftler längst zukunftsweisende Ideen entwickelt, wie Städte besser funktionieren könnten und sich die Zahl der Pendler reduzieren ließe. Doch oft scheitern Innovationen an der Umsetzung in den Kommunen – und auch an den Bürgern selbst. Mehr

 

„Fit machen“ im Spitzensport – Neue Studie zum „Wundermittel“ Actovegin

Actovegin – ultrafiltriertes Kälberblut gilt seit Jahrzehnten als Wundermittel in der Sportmedizin. Dr. Müller-Wohlfahrt, der Arzt der deutschen Nationalmannschaft, schwört darauf. Doch das Mittel ist umstritten. Dänische Forscher fanden positive Effekte auf die Muskulatur. Jetzt liegt report München eine neue Studie vor, die positive Effekte nachweist. Doch die Forscher haben auch Spuren der verbotenen Substanzen Testosteron und Cortisol gefunden. Das sorgt jetzt für Diskussionen. Mehr