Wo Cannabis und Kriminalität blühen – Der Kampf gegen die Drogen-Mafia an der Adria

Der Anbau und Schmuggel von Cannabis ist für die albanische Mafia ein Milliardengeschäft. Das Land an der Adria ist in den vergangenen Jahren zu einem der weltweit größten Produzenten der Droge geworden – begünstigt durch Korruption, eine schwache Justiz und die weit verbreitete Armut. Zwar hat die albanische Regierung auf Druck der Europäischen Union der Cannabis-Mafia den Krieg erklärt, doch nach wie vor gelangen Tonnen von Marihuana über die Adria nach Italien und auch nach Deutschland. Mehr