Gewalt in der Notaufnahme – Was tun gegen aggressive Patienten?

Sie sind da, um Leben zu retten: Ärzte, Pfleger, Rettungssanitäter und Feuerwehrleute. Doch dabei werden sie selbst immer häufiger Opfer von Gewalt. Bundesjustizminister Heiko Maas will mit einem neuen Gesetz nun Angriffe auf Polizisten und auch Rettungskräfte härter bestrafen. Doch das Personal in Notaufnahmen wird von diesem neuen Gesetz ausgeschlossen; zum Entsetzen der Betroffenen. Mehr

 

Pharmafirma verweigert rettende Medizin – Die Eltern kämpfen um das Leben der kleinen Hannah

Für die zehnjährige Hannah zählt jeder Tag. Sie ist an NCL2 erkrankt, einer Art Kinderdemenz. Wenn nichts geschieht, wird sie erblinden und in wenigen Jahren sterben. Es gibt nur eine Hoffnung für sie: Ein US-Pharmaunternehmen testet derzeit das erste Medikament, das bei der Krankheit anschlägt. Doch Hannah wird es verwehrt.

Pharmafirma verweigert rettende Medizin: Mehr

 

Überzogene Versprechen und fragwürdige Frostschutzmittel – Das Geschäft mit Social Freezing

Die Eizellen einfrieren lassen und damit Jahre später Kinder kriegen – medizinisch möglich. Reproduktionsmediziner preisen Social Freezing als Fruchtbarkeitsreserve an. Zum gewünschten Zeitpunkt könnten die Frauen ihre eingefrorenen Eizellen auftauen und befruchten lassen und schon sei der verschobene Kinderwunsch erfüllt. Doch nach Recherchen von report München werden die Möglichkeiten von Social Freezing völlig überschätzt. Denn noch ist nicht klar, welche Auswirkungen die verwendeten Frostschutzmittel langfristig auf die Gesundheit der Kinder haben – das aber verschweigen viele Anbieter der neuen Methode. Außerdem ist die Wahrscheinlichkeit durch Social Freezing tatsächlich schwanger zu werden, viel geringer, als viele Interessentinnen glauben. Trotzdem boomt das Geschäft mit der Behandlungsmethode. Auf Kosten der Frauen? Mehr

 

Grauzone Physiotherapie – Das Geschäft mit den Schmerzen

Mehr als 14 Millionen Deutsche müssen jährlich zur Physiotherapie. Doch ausgerechnet in dieser wichtigen Heilbranche gibt es anscheinend auch dubiose Angebote. Viele sind wirkungslos und teuer, werden dem Patienten aber dennoch aufgedrängt. Report München über Machenschaften an der Grenze zur Illegalität. Mehr.

 

Schlechte medizinische Hilfe für Flüchtlinge

[jwplayer mediaid=“7985″]

Der einjährige Leonardo erkrankt in der Flüchtlingsunterkunft Zirndorf in Bayern lebensgefährlich, jede Minute zählt. Der Sicherheitsdienst weigert sich jedoch einen Arzt oder Rettungswagen zu rufen. Der Vater soll erst einen Krankenschein besorgen, doch die Büros dafür sind noch geschlossen. Ein beschämender Irrsinn der Bürokratie, der den kleinen Leonardo fast das Leben kostete. Flüchtlinge in Deutschland sind nicht krankenversichert, so dass es immer wieder zu eklatanten Problemen bei der medizinischen Versorgung kommt. Mehr

 

Mangelnde Forschung bedroht Patientenleben

[jwplayer mediaid=“7817″]

Immer mehr Bakterien werden resistent gegen Antibiotika. Experten prophezeien schon das Ende der Ära, in der Antibiotika Infektionen heilen können. Im schlimmsten Fall wird dann bereits eine bislang harmlose Mandelentzündung lebensbedrohlich sein. Weder Politik noch Industrie haben das Ausmaß erkannt und wollen Verantwortung übernehmen und mehr Geld in die Entwicklung neuer Antibiotika stecken. report München über eine fatale Entwicklung, die uns alle betrifft. Mehr