Vom Helden zum Sündenbock – Seenotretter im Fadenkreuz der Kritik

2015 wurden die Seenotretter freiwilliger Hilfsorganisationen, sogenannter NGOs, wie Helden gefeiert. Inzwischen hat sich die Stimmung gedreht. Immer mehr Politiker äußern Kritik an den Rettungsaktionen. Die Rede ist vom „NGO-Wahnsinn“, „Taxi- und Shuttleservices“. Die betroffenen Seenotretter klagen hingegen immer öfter über Beschimpfungen und Drohungen. Mehr