Tramal bleibt Volksdroge Nummer eins in Gaza

 Nach neuesten Schätzungen sind etwa 20 Prozent der Menschen in Gaza von Tramal abhängig. Der Mißbrauch des Medikaments ist verboten, steht auf dem Schwarzmarkt aber reichlich zur Verfügung. Eigentlich ist es ein Narkotikum, aber es betäubt auch die Sinne des Gesunden und läßt den Alltag vergessen – also alltägliche israelische Luftangriffe und die Wirklichkeit in der islamistischen Diktatur.