Kunst im Club

Ori Toor stellt dort aus, wo andere tanzen gehen. Eine Woche im Club Kuli Alma in Tel Aviv ist eine Herausforderung. Ein Wandbild entsteht. Jeden Abend zeichnen unter den Augen der Club-Besucher. Und am Ende wird alles übermalt. Ein Galeriebesuch –gastei

 

Was ist in Ramallah los?

Präsident Abbas in Ramallah

Schon in sozialen Netzwerken offen Position gegen den palästinensischen Präsidenten und die Regierung in Ramallah zu beziehen, ist offenbar gefährlich geworden. Sahar Francis von der Menschenrechtsorganisation Addameer klagt, offene Worte könnten einem eine Festnahme, ein Verhör oder Strafverfolgung einbringen. Was ist eigentlich in Ramallah los? Weiterlesen

 

Sprengung in der Morgendämmerung

Das Ende eines Wahrzeichens: Am Morgen wurde der letzte Teil der Maariv Brücke in Tel Aviv gesprengt.

 

Roadtrip durch die Westbank

 

Fastenbrechen!

IMG_1318

Iftar heißt das auf arabisch. Es ist Ramadan. Noch bis Ende der Woche. Von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang fasten viele Muslime. Sie essen und trinken nichts. Nicht nur im Sommer eine Herausforderung. Am Abend dann gegen halb acht hiesigerZeit treffen sich die Familien zum Fastenbrechen. Ich war am Wochenende in Kfar Qara, einem Dorf in der zwischen Hadera und Afula um mit einem Freund und seiner Familie das Fastenbrechen zu feiern. Ein tolles Erlebnis von Gemeinschaft. Die Nacht wird zum Tag,. Es wird gefeiert, geredet, entspannt. Bis tief in die Nacht wird gefeiert. Ein interessanter Nebenaspekt: Kfar Qara ist das Dorf mit dem höchsten Akadademikeranteil in der Gegend. Viele der palästinensischen Israelis sind in Deutschland ausgebildet worden.

 

Von Alnabi Saleh nach Burham

Und wieder wird gewandert!  Diesmal in der Nähe von Ramallah. Einer der letzten Hikes vor dem Ramadan.

 

Hitzealarm!

 

Gemeinsame Forschung – Auf dem höchsten Level

Die Wissenschaftsbeziehungen sind eng wie nie. Und nutzen Deutschland und Israel. Meine ZDF-Kollegin Nicola Albrecht und ich schauen hinter die Kulissen! Eine ARD-ZDF Co-Produktion!

 

Vom Feind zum Freund – Interview mit Israel Pecht

Er ist einer der Gründungsväter der deutsch-israelischen Wissenschaftsbeziehungen: Israel Pecht, Professor am legendären Weizman-Institut. Zusammen mit meiner Kollegin Nicola Albrecht vom ZDF habe ich ihn  für eine Sondersendung des  3SAT-Magazins Nano (Mittwoch, 13.05, 6:30pm) interviewt. Hier die Langfassung.

 

Der letzte Hippie – Nun der Film!