Lost in Gaza – Teil 2

Die unendliche Geschichte geht weiter: Seit Mitte Oktober sitzt eine Spandauer-Familie im Gaza-Streifen fest. Trotz Reisewarnung wollten sie ihre kranken Großeltern besuchen. Nun schöpfen Nabegh, Kassim und Basam neue Hoffnung: Ägypten öffnet den Grenzübegang Rafah! Für 48 Stunden. Wir haben die drei Berliner begleitet. Haben sie es geschafft?  Oder geht das Drama weiter? Eine Zusammenarbeit des rbb mit dem Studio Tel Aviv.

 

10 Jahre nach Arafat

Selten waren die Palästinenser so uneins wie heute. Der 10. Todestag des Rais, so nennt man Arafat bei den Palästinensern, wird in Ramallah gefeiert. In Gaza hingegen nicht. Offizieller Grund: Sicherheitsbedenken. Denn am Freitag waren im Gaza-Streifen 15 Sprengsätze explodiert. Und es machten Gerüchte die Runde, dass Anhänger von Mohammad Dahlan, einem Rivalen des Fatah-Vorsitzenden Abbas dafür verantwortlich sein soll. Weiterlesen

 

Kämpfe in Jerusalem

Shuafat im Osten Jerusalem. Hier haben wir für die Tagesschau gefilmt. Und sind zwischen die Fronten geraten.

 

#ToOurCountries

“An unsere Länder” haben Faia und Rihan Younan ihr Video überschrieben. Und die Botschaft der beiden Schwestern aus Syrien haben bei Youtube schon mehr als eine Million Menschen gesehen.

http://www.youtube.com/watch?v=4GO52i0xui8#t=333?rel=0

Weiterlesen

 

Verdächtige. Entführung. Gag Order.

 

Bilal und sein Haus

Die Westbank: Eingeteilt in A, B und C-Zone. Konkret: Die C-Zone, rund 60 Prozent wird vollständig von Israel kontrolliert. Die A-Zone, rund 20 Prozent, vollständig von den Palästinensern. Die B-Zone steht unter israelischer Militär- und palästinensischer Zivilverwaltung.

 

Walking Palestine

…so heißt das Wanderbuch des ehemaligen EU-Diplomaten Stefan Szepesi. 25 sehr schöne Touren durch die Westbank werden da  toll und sehr detailliert beschrieben. Am Wochenende ging es spontan nach Aboud. Das ist ein christliches Dorf in der Nähe von Modiin Illit. Weg aus der Großstadt, direkt hinein in die Natur, in die Ruhe. Wir waren die Einzigen und haben den Rundweg richtig genossen, auch wenn nicht immer Markierungen zu finden waren. Wasser und etwas zu Essen sollte man mitnehmen. Das Buch gibt es übrigens im Laden des American Colony in Jerusalem.

 

 

Der verhinderte Marathon-Man

 

Ein Dorf, ein Team, ein Titel, eine Familie!

Der neue palästinensische Fussballmeister kommt aus Wadi Alnees. Ein 800 Seelen Dorf in der Nähe von Bethlehem! Und die Mannschaft hat eine besondere Tradition und Geschichte.

 

Warten auf Nachrichten aus Yarmouk

Im Nachbarland Syrien herrscht seit drei Jahren Krieg. Einerseits weit weg. Aber das Gespräch mit Aida Abbas hat diesen Krieg ganz nah herangeholt. Ich habe Aida vor ein paar Tagen getroffen, um etwas über die Palästinenser in Yarmouk zu hören. Yarmouk ist ein belagertes Stadtviertel von Damaskus. Die eingeschlossenen Menschen dort sterben durch Beschuss und vor Hunger.      Weiterlesen